Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Die Buchholz Wengst GbR (SimpleSoft) hat ein Umfragesystem (eduVote) zum Einsatz in Vorlesungen oder Konferenzen entwickelt. Dieses System besteht aus Softwarelösungen zum Initialisieren einer Umfrage und aus Lösungen zum Abstimmen für möglichst viele Endgeräte mit verschiedenen Betriebssystemen. SimpleSoft bietet jahresweise kostenpflichtige Lizenzen für die Nutzung des Systems an.

1.2 Das System wurde sorgfältig entwickelt und getestet. Dennoch kann keine Garantie für das Funktionieren des Systems unter allen Umständen gewährleistet werden. Das System wurde nicht umfangreich gegen Manipulationen gesichert und darf daher nicht dort eingesetzt werden, wo das Ergebnis der Umfrage finanzielle Schäden oder Personenschäden verursachen kann.

1.3 Die Buchholz Wengst GbR besteht aus Ihren Gesellschaftern Martin Buchholz und Dr. Johannes Wengst.

Sie ist postalisch zu erreichen unter:

Im Braumorgen 12, 38104 Braunschweig, Deutschland

und per Email unter:

info@simplesoft.eu.

2. Gegenstand - Was wird verkauft?

2.1 Der Käufer einer Einzellizenz erwirbt das Recht, unter einer ihm zugeteilten ID (i. d. R. seiner E-Mail-Adresse) und während des Gültigkeitszeitraums seiner Lizenz beliebig viele Abstimmungen durchzuführen. Zu einem Zeitpunkt kann jedoch immer nur eine Abstimmung laufen, d. h., es sind keine parallelen Abstimmungen möglich.

2.2 Der Käufer (eine Institution) einer Rahmenlizenz erwirb das Recht, dass sämtliche Mitglieder dieser Institution, die eine E-Mail-Adresse dieser Institution besitzen, sich eine ID (i. d. R. die E-Mail-Adresse) zuteilen lassen können. Während der Gültigkeitsdauer der Lizenz kann jeder Inhaber einer ID beliebig viele Abstimmungen durchführen. Zu einem Zeitpunkt kann pro ID jedoch immer nur eine Abstimmung laufen, d. h., es sind keine parallelen Abstimmungen möglich.

2.3 Die ID ist immer an eine Person gebunden.

2.4 Die Software zum Abstimmen kann kostenlos genutzt werden.

3. Freischaltung - Auf wie vielen Computern darf das Programm genutzt werden?

3.1 Der Inhaber einer ID kann das Programm zum Durchführen einer Umfrage auf beliebig vielen Computern nutzen. Allerdings darf nur der Inhaber der ID Abstimmungen initialisieren (siehe § 2.3).

3.2 Sollte der Käufer einer Einzellizenz diese an eine andere Person verkaufen wollen, so muss eine schriftliche Erklärung an die Buchholz Wengst GbR geschickt werden, in der der Käufer erklärt, das eduVote-System in Zukunft nicht mehr zu nutzen.

3.3 Der Weiterverkauf einer Rahmenlizenz ist nicht möglich.

4. Nutzungsvoraussetzungen

4.1 Um eine Umfrage bei einer Veranstaltung durchführen zu können, müssen die Hörer der Veranstaltung über internetfähige, mobile Geräte (Smartphone, Netbook, Tablet etc.) verfügen, über die sie an der Umfrage teilnehmen.

4.2 Im betreffenden Hörsaal muss eine Mobilfunkverbindung, WLAN oder besser beides verfügbar sein, damit die Hörer den von SimpleSoft betriebenen Server erreichen können, auf dem die Umfrage durchgeführt wird.

5. Kaufvorgang

5.1 Es wird angestrebt, dass Universitäten und andere Institutionen Rahmenverträge mit SimpleSoft abschließen. In diesem Fall können einzelne Angehörige der Institutionen ohne weitere Zahlungen eine ID (siehe § 2.2) erhalten.

5.2 Weiterhin werden Einzellizenzen verkauft. In diesem Fall findet eine Kontaktaufnahme per E-Mail statt. Der Nutzer erhält eine ID zusammen mit einer Rechnung, die er innerhalb von 10 Werktagen zu begleichen hat.

     AGB     DATENSCHUTZERKLÄRUNG     IMPRESSUM     KONTAKT