Grundprinzip von eduVote

Ziel:

Während einer Veranstaltung soll dem Vortragenden die Möglichkeit gegeben werden, eine Umfrage durchzuführen. Es soll sich möglichst das gesamte Auditorium beteiligen. Trotzdem soll die Befragung nur eine kurze Zeit in Anspruch nehmen und das Resultat schnell gezeigt werden können.

 

Ablauf:

  1. Der Vortragende stellt die Frage, gibt die Antwortmöglichkeiten vor und initialisiert die Umfrage, indem er festlegt, wie viele Antwortmöglichkeiten vorhanden sind. Der Vortragende kann sich entscheiden, ob er die Umfrage über das PowerPoint Add-In in seine vorhandene Präsentation integriert, das Programm eduVote-show verwendet oder die Umfragen direkt auf dieser Seite initialisiert.
  2. Das Auditorium wählt auf den jeweiligen Endgeräten mit Hilfe der ID des Vortragenden die Umfrage aus, bekommt die Antwortmöglichkeiten angezeigt und wählt eine Antwort.
  3. Der Vortragende beendet die Umfrage und die Auswertung wird angezeigt.

 

Dieses Video zeigt den Einsatz in der Praxis:

Dieses Video zeigt den Einsatz des PowerPoint AddIns:

Dieses Video zeigt den Einsatz von eduVote im Browser:

Voraussetzungen:

Um eine Umfrage durchführen zu können, müssen sowohl der Computer des Vortragenden als auch die Endgeräte des Auditoriums mit dem Internet verbunden sein. Im günstigsten Fall sollten sowohl ein W-Lan-Netz, als auch Mobilfunknetze mehrerer Anbieter verfügbar sein.

Um im Auditorium an einer Umfrage teilnehmen zu können, benötigt man ein Gerät mit Internetzugang.

     AGB     DATENSCHUTZERKLÄRUNG     IMPRESSUM     KONTAKT