Umfrage erstellen
Umfrage erstellen

z. B. direkt in PowerPoint

Referent
Testlizenz
Testlizenz

Einen Monat kostenlos testen:

Lizenz
Mit Rahmenlizenz
Mit Rahmenlizenz

können Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren:

Lizenz
Teilnehmen
Teilnehmen

Verwenden Sie die eduVote-App oder direkt hier:

https://vote.ac
Im Unterschied zu rein webbasierten Systemen nehmen wir Datenschutz sehr ernst. Den Server von eduVote erreichen keine Daten über die abstimmenden Zuhörer und keine inhaltlichen Informationen über die von den Referenten gestellten Fragen. Der Fragetext und die Antworttexte werden ausschließlich lokal auf dem Computer des Referenten gespeichert. Denn wir wissen, dass den meisten Referenten eine Kontrolle über Ihre Fragen und deren Ergebnisse wichtig ist.
Und sonst? eduVote ist einfach zu benutzen. Bei eduVote entstehen keine nutzungsabhängigen Kosten! eduVote ist in PowerPoint für Windows integrierbar und kann per Presenter bedient werden. eduVote wird bereits seit 2011 erfolgreich an einer kontinuierlich steigenden Zahl von Hochschulen und Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt.
eduVote ist das Audience Response System (ARS) für Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen:
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Köhler, TU Braunschweig
Ich nutze eduVote seit zwei Jahr und bin sehr zufrieden. Die Studenten mögen das System und werden durch seinen Einsatz motiviert und ich bekomme einen schnellen Überblick darüber, was sie verstanden haben und was nicht.
Prof. DDr. med. Johannes Zschocke, Medizinische Universität Innsbruck
Großartiges, flexibles Programm auch für Vorträge außerhalb der Universität. Ich freue mich, dass wir zukünftig eine Campuslizenz haben werden.
Prof. Dr. Sebastian Schlücker, Universität Duisburg-Essen
In meinen Veranstaltungen setze ich eduVote ein, da es einfach zu bedienen ist und vor allem eine einfache Anbindung an PowerPoint (MS Office) erlaubt.
Prof. Dr.-Ing. Christian Steurer, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach
E
duvote passt bei mir perfekt in das Vorlesungskonzept. Ich sehe mindestens 3 Vorteile:
1. Jeder Studierende sieht, was er weiß und wie er im Vergleich zu seinen Kommilitonen steht.
2. Der Dozent sieht, wo sein Kurs steht.
3. Es macht Spaß.
Prof. Dr. Stefan Seuring, Universität Kassel
Ich finde eduVote perfekt für laufende Lernerfolgsprüfungen.
So nutze ich es regelmäßig, um Stoff der vorangegangenen Lehreinheiten mit Testfragen zu wiederholen.
Prof. Dr. Matthias Wolz, Universität Trier
Ausschlaggebend ist für  mich die sehr schön gelöste Integration in PowerPoint, mit der ich meine Veranstaltungen gut vorbereiten kann und nicht zwischen diversen Programmen hin- und herswitchen muss.
Prof. Dr. Reiner Salzer, TU Dresden
This system was chosen because it is easy to use, provides a convenient login for participants by QR code, and integrates easily into PowerPoint.
Prof. Dr. Christoph E. Düllmann, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Vielen Dank für eduVote, und dass Sie sich auch für einzelne Nutzer eingehend Zeit nehmen.
Prof. Dr. Dirk Schäfer, Universität St. Gallen
Wir haben gerade die letzte Vorlesung unserer Großveranstaltung mit über 1000 Studenten abgeschlossen und danach die Studenten zu eduVote befragt. Über 80 % der Teilnehmer haben uns ein positives Feedback zu eduVote gegeben.
Prof. Dr. Günter Jakob Lauth, FH Aachen
eduVote ist wirklich einfach und intuitiv zu bedienen.
Ohne Programmierkenntnisse und mit einem Aufwand von wenigen Minuten konnte ich eine Sammlung von Quizfragen erstellen.
Der Einsatz von ARS, auch Votingsysteme oder Tedsysteme genannt, während großer Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen wird von vielen Referenten als sinnvoll erachtet:
• Die Aufmerksamkeit der Zuhörer wird erhöht, da sie sich aktiv beteiligen können.
• Da die Zuhörer gezwungen werden, sich exakt festzulegen, wird ihnen deutlich bewusst, wo sie noch Wissenslücken haben.
• Außerdem erhält der Referent einen Überblick darüber, wie der Wissensstand seines Auditoriums ist
.